News

Besuchsregelung ab 1. Dezember 2021

Aufgrund der angespannten epidemiologischen Lage verstärkt der Kanton Solothurn die Schutzmassnahmen in Alters- und Pflegeheimen, Heimen für Menschen mit einer Behinderung und Spitex-Organisationen. Per 1. Dezember 2021 wurden dem Alterszentrum Marienheim folgende Massnahmen verfügt:

  • Für Besucherinnen und Besucher sowie für Begleitpersonen von Heimbewohnerinnen und Heimbewohnern, welche das 16. Altersjahr vollendet haben, wird auf dem Areal und in den Innenräumen des Alterszentrum Marienheim der Zugang auf Personen mit einem Covid-19-Zertifikat gemäss Art. 3 Covid-19-Verordnung besondere Lage oder einer vergleichbaren Bescheinigung beschränkt. Als «Besucherinnen und Besucher» und «Begleitpersonen» gelten Personen, die direkten Kontakt mit Heimbewohnerinnen und Heimbewohnern haben, wobei die Dauer des Kontakts nicht von Relevanz ist. Für Personen unter 16 Jahren gilt ausdrücklich keine Zertifikatspflicht bzw. Pflicht zur Vorlage einer entsprechenden Bescheinigung.

  • Ungeimpften bzw. nicht genesenen Besucherinnen und Besucher sowie Begleitpersonen ist es freigestellt, bei einem entsprechenden Anbieter einen Schnelltest durchzuführen und bei Eintritt ins Alterszentrum einer Mitarbeitenden vorzuweisen. Diese Besucher und Begleitpersonen sind aufgrund einer solchen Bescheinigung aber lediglich dazu berechtigt, die Heimbewohnerinnen und Heimbewohner auf ihrem Zimmer zu besuchen. Der Besuch des Restaurants, einer Veranstaltung oder der Aufenthalt in den allgemeinen Örtlichkeiten des Marienheims ist hingegen nicht zulässig.

  • Auf dem Areal und in den Innenräumen des Alterszentrums Marienheim haben alle Besucherinnen und Besucher sowie Begleitpersonen weiterhin eine Maske zu tragen. Das gilt auch weiterhin für alle Heimbewohnerinnen, Heimbewohner, Mieter und Mitarbeitenden.

  • Alle Mitarbeitenden mit direktem Kontakt zu Heimbewohnerinnen und Heimbewohner müssen sich zweimal wöchentlich testen lassen. Von der Testpflicht ausgenommen sind jene Angestellte, welche über ein Covid-19-Zertifikat verfügen, genesene Personen mit Genesungszertifikat und Mitarbeitende, welche über eine Covid-19-Auffrischimpfung (sog. Booster-Impfung) verfügen.

Hier finden Sie die Medienmitteilung des Kantons.

Hier finden Sie das aktuelle Schutzkonzept 

Anstehende Anlässe

Die von uns angekündigten Anlässe finden Stand heute unter den oben genannten Umständen statt. Wir behalten uns vor je nach Situation und kantonalen Auflagen Anpassungen vorzunehmen.

Der Barbara Lichterabend vom 4. Dezember 2021 unterliegt neu der Zertifikats- und Maskenpflicht.

Anpassungen, Ergänzungen, usw. werden jeweils zeitnah auf unserer Homepage kommuniziert. Wir danken Ihnen für die Mithilfe und Zusammenarbeit und bitten Sie, die oben genannten Massnahmen strikte einzuhalten.

 

Ihr Marienheim Team